Probleme mit der Schilddrüse: Ein paar wichtige Fakten!

Die Schilddrüse ist für die Hormonproduktion im menschlichen Körper zuständig und wenn sie nicht richtig arbeitet, kann dies zu verschiedenen Symptomen führen.

Was ist die Schilddrüse?

Sie ist essenziell wichtig für einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Das Organ ist für die Produktion der wichtigen Schilddrüsenhormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) sowie Kalzitonin bedeutsam. Das Thyreotropin ist zuständig, dass das T3 und T4 in richtiger Menge ausgeschüttet wird.

Krankheiten, die mit der Schilddrüse zusammenhängen!

Schilddrüsenunterfunktion

Diese Störung liegt dann vor, wenn das Organ nicht mehr genug von T3 und T4 produziert. Menschen, die unter einer Schilddrüsenunterfunktion leiden, berichten häufig von einer Gewichtszunahme, Haarausfall, Müdigkeit und Abgeschlagenheit.

Schilddrüsenüberfunktion

Bei dieser Störung kommt es zu einem Überschuss an T3 und T4, was wiederum zu verschiedenen Symptomen führen kann. Hier nehmen viele Betroffene stark ab, schwitzen, sind unruhig und der Puls kann schneller werden.

Kropf, heiße und kalte Knoten

Arbeitet die Schilddrüse nicht mehr richtig, dann bekommen viele Betroffene einen Kropf, der von Ärzten behandelt werden muss.

Häufig unterliegt dem Problem ein Jodmangel, von dem viele Menschen in Deutschland betroffen sind.

Jod kann entweder durch das mit Jod zugesetzte Salz oder durch Algen eingenommen werden. Das Jod im Salz soll nicht so gut für den Körper sein, wie natürliches Jod.

Auch Unterzuckerung ohne Diabetes kann zu Schilddrüsenproblemen sowie Hashimoto und Basedow kommen.

Hashimoto ist eine Autoimmunerkrankung, bei der die Schilddrüse chronisch entzündet ist. Oftmals tritt diese Krankheit auch gemeinsam mit Diabetes, mit Zöliakie oder Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) auf.

Wie sollte man sich bei Problemen mit der Schilddrüse ernähren?

  • Jodhaltige Nahrungsmittel wie beispielsweise Algen, Seefische, Kabeljau usw.
  • Selen (das Sie in Paranüssen finden können)
  • Viel frisches Obst und Gemüse
  • Gesunde Vollkornprodukte
  • Viel trinken

Falls Sie das Thema gesunde Ernährung interessiert, erfahren Sie hier mehr.

Fazit!

Es gibt sehr viele Menschen, die unter Problemen mit der Schilddrüse leiden. Falls auch Sie unter irgendwelchen Schmerzen oder sonstigen Symptomen leiden, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt oder einen Heilpraktiker aufsuchen.

Hier noch einige weitere Infos: https://www.apotheken-umschau.de/Schilddruese/Schilddruese-10-Dinge-die-Sie-wissen-sollten-107947.html.

Comments are closed.